Die Themenreihe „Wann ist es bei dir soweit?“ mit Charlotte Theile und mir auf Spiegel Online geht in die 3. Runde! Wir thematisieren verschiedene Fragen rund um Kinderwunsch und Mutterschaft, die eins gemeinsam haben: Was passiert abseits vom klassischen Weg?

In meinem dritten Artikel „Co-Parenting: Wie viele Elternteile verträgt eine Familie?“ frage ich mich, ob Elternschaft auch abseits von Blutsverwandtschaft zum Kind funktioniert. Und zudem, ob es nicht mit mehr als nur zwei Caretakern besser gehen könnte? Finanziell? Zeitlich? Nervlich? Antworten hierauf ließ ich mir von einem meiner Tinderdates geben: Felix ist nämlich Elternteil Nummer 3 in seinem alternativen Familien- und Beziehungskonzept – und das schon seit 10 Jahren.

Ob er meine Vorstellung vom „best of borth worlds – Freiheit und Familie gleichzeitig“ als Utopie entlarvt oder bestätigt, liest du auf Spiegel Online im Ressort Leben (Paywall).

Wenn du magst, teile diesen Post.